Unsere Lieblingsbücher

Niko geht in den Kindergarten

Bildquelle:arsEdition
Niko geht in den Kindergarten
eine Geschichte von Sabine Cuno
mit Bildern von Ana-Maria Weller
32 Seiten
1.Aufl.2012
arsEdition
ISBN-13: 978-3760768700

Dieses Buch gibt es nur noch gebraucht zu kaufen.
Die Geschichte findet sich jedoch neu aufgelegt in einem Sammelband mit 3 anderen Geschichten. Dieser Link führt zum Sammelband
https://kinderbuchkiste.blogspot.de/p/superstarke-geschichten-vom-groerwerden.html


Niko geht in den Kindergarten"
Sabine Cuno erzählt einfühlsam und sehr realistisch vom Alltag im Kindergarten. Angefangen vom Weg in den Kindergarten, den Niko mit seiner Freundin Sofias schon allein geht. Wie sie sich im Straßenverkehr verhalten und was zu beachten ist können sich die Kinder in kleinen Sequenzen und einem großen Bild genauer anschauen.
Im Kindergarten ist heute Mitbringtag. Sofie hat dran gedacht nur Niko nicht, doch plötzlich entdeckt er einen kleinen Frosch den er vorsichtig in die Hand nimmt und mit nimmt.
Die Erzieherin freut sich über denkleinen Gast und integriert ihn gleich in den Kindergartenalltag. Im Morgenkreis genauso wie beim Frühstück, beim Vorlesen und im Freispiel. Der Kindergartenalltag mit allem was dort so passiert wird hier auf einfühlsame Weise realistisch dargestellt. Auch die Zeit des Mittagsschlafs und kleine Malörs.
Die wunderbaren Bilder von Ana-Maria Weller begleiten diese Geschichte ideal. Detailreich, ausdrucksstark und realistisch.
Zudem werden die Kinder in mehreren Bereichen direkt angesprochen.
Kleine Bilder in Kärtchenoptik illustrieren wichtige Dinge die mit dem Kindergarten zu tun haben.
So finden wir dort eine Butterbrotdose, Trinkflasche, Taschentücher, ein Halstuch, Haarbänder, Sonnencrem und eine Kappe .
Das Kind soll überlegen was man davon mit in den Kindergarten nimmt.
Oder beim Frühstück.
Viele Lebensmittel sind auf den Kärtchen abgebildet. "Was isst du am liebsten?"
Besonders schön auch die Aufforderungen selbst zu erzählen z:b. "Spielst du auch gerne im Garten?" Die dazu gehörigen Bildkärtchen zeigen Möglichkeiten zum Spielen wie Sandzeug, Dreirad und Ball etc.
*
Eine wirklich schöne Kindergartengeschichte die reichlich Gesprächsanlässe bietet.
***


Keine Kommentare: