Unsere Lieblingsbücher

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte

Bildquelle: Thienemann Verlag


Die Geschichten vom kleinen Siebenschläfer
Bildquelle: Thienemann Verlag
Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer,
der nicht aufwachen wollte
von Sabine Bohlmann
mit Bildern von Kerstin Schoene
32 Seiten
6. Aufl. 2017
Thienemann Verlag
ISBN: 978-3-522-45813-9
12,99€
 
 
 
Eine wunderschöne Bilderbuchgeschichte für Kinder ab 2 Jahren
 
 
Die Geschichten vom kleinen Siebenschläfer sind alle herzallerliebst und wer mich kennt der weiß das ich kein Fan dieses Wortes bin aber hier trifft herzallerliebst wirklich zu.
In unserer heutigen Geschichte erwacht Familie Siebenschläfer aus ihrem Winterschlaf. Alle recken und strecken und sortieren sich nach so einem langen Schlaf um dann gleich darauf die Welt zu entdecken und das tut nicht nur Familie Siebenschläfer sondern auch alle anderen Tiere.
Nur unser kleiner Siebenschläfer, der erst gar nicht einschlafen konnte, der wird nicht wach.
Während die anderen auf Entdeckungsreise gehen liegt er immer noch unter seiner weichen knuffigen, Schnuffeldecke und träumt die schönsten Siebenschläferträume. Im Traum kann er über Wolken hüpfen, auf dem Mond spazieren gehen und sogar wie Supermann in eine Torte springen und in ihr baden.
Doch seine Freunde möchte viel lieber einen wachen kleinen Siebenschläfer mit dem sie spielen können.
Was also tun?
 Das Eichhörnchen kitzelt ihn mit der Schwanzspitze an der Nase, doch vergebens, der kleine Siebenschläfer wird nicht wach. Auch als der Igel hinzu kommt und sie sich so eng an ihren Freund drücken, das man Angst bekommen könnte, wird er nicht wach. Der Hase meint man müsse ihm nur etwas leckeres zu Essen hinlegen doch auch das hilft nicht.
Das kleine Stinktier weiß sofort Rat, ihr könnt es euch denken, er macht einmal leicht pups und alles stinkt. Unglaublich, selbst das kann den kleinen Siebenschläfer nicht wach machen. Auch die Glühwürmchen und der Specht haben tolle Ideen doch leider, leider  nicht die richtigen.
Nach so vielen Versuchen geben die Freunde resignierend auf.
Ob der kleine Siebenschläfer vielleicht doch noch wach wird?
Das verrate ich euch nicht.
Aber ihr könnt sicher sein, es wird noch richtig lustig.
*
Ein tolles Bilderbuch, das eine herrliche Geschichte erzählt und von unglaublich schönen Bildern illustriert wird, die den Witz der Geschichte und die ganzen Versuche den kleinen Siebenschläfer zu wecken, so unglaublich lebendig illustrieren.
Ein Buch, einfach  zum Liebhaben und wenn ihr euch das Cover anschaut werdet ihr wohl ähnlich empfinden wie meine Lesekinder und ich. Es ist einfach süüüüüß!
Manchmal muss man keine langen Romane schreiben um ein Buch vorzustellen. Manchmal spricht ein Bild mehr als 100 Worte so wie hier.
Das Buch müsst ihr einfach euern Kindern vorlesen und am besten gleich alle drei.
 
 
Diese Bücher gibt es auch noch
Bildquelle jeweils: Thienemann Verlag
Bildquelle: Thienemann Verlag
Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer,
der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte
von Sabine Bohlmann
mit Bildern von Kerstin Schoene
32 Seiten
1. Aufl. 2018
Thienemann Verlag
ISBN: 978-3-522-45884-9
12,99
 
Bildquelle: Thienemann Verlag
Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer,
der nicht einschlafen konnte
eine Geschichte von Sabine Bohlmann
mit Bildern von Kerstin Schoene
28 Seiten
mit Lochstanzung im Cover
1. Aufl.
2015
Thienemann Verlag
978-3-522-43786-8
12,99€
 
Und Das Buch habe ich grade vorgestellt:

 

Keine Kommentare: